Tauchausflüge:

Unsere Ganztagesausflüge beinhalten 2 Tauchgänge und beginnen um 08:30 Uhr. Die Reisezeit zu unseren Tauchplätzen dauert in der Regel zwischen 15 Minuten und 45 Minuten. Da einige Tauchplätze von den Wetterbedingungen abhängen, werden die Tauchplätze des Tages am Morgen zwischen dem Kapitän und dem Tauchlehrer besprochen. Gerne können Sie Wünsche äußern und unsere Mitarbeiter werden sich bemühen, dies zu berücksichtigen.

Alle unsere Tauchausflüge werden immer von einem Tauchguide begleitet, der Ihnen vor jedem Tauchgang eine deltailed Anweisung geben wird. Zwischen den Tauchgängen fahren wir zu einer wunderschönen kroatischen Insel. Wenn Sie etwas trinken möchten, sind Sie im Restaurant
Trabakul Kornati herzlich willkommen.

Da Sicherheit an erster Stelle steht, ist unser Boot mit medizinischer Notfallausrüstung (Sauerstoff, Verbandskasten) und Mobiltelefon ausgestattet.

Neben unseren täglichen Tauchausflügen bieten wir auch spezielle Touren an. Zum Beispiel zum wunderschönen
Nationalpark Kornati.
Da diese Tour von Wind- und Wetterbedingungen abhängig ist, können wir diese Touren nur kurzfristig mit angemessener Beteiligung planen. Natürlich bieten wir auch Nachttauchgänge an. Machen Sie Nachttauchgänge vom Boot oder in unserer Hausbucht.

Nach der schönen Pause machen wir die zweite Tauchgänge und nach dem Tauchgang gehen wir um 14:30 Uhr zurück zum Tauchzentrum.

Bitte beachten Sie, dass die Abfahrtszeiten für unsere Sonderfahrten vom üblichen Fahrplan abweichen können.





Bei der Rückkehr und nach dem Waschen können alle Geräte im Tauchzentrum aufbewahrt werden, um bis zum Ende Ihres Tauchurlaubs zu trocknen. Es gibt auch eine Sitzecke vor dem Tauchzentrum, wo Sie sich entspannen, Ihr Logbuch ausfüllen und Erfahrungen austauschen können mit anderen Tauchern.

Du hast noch nie getaucht und möchtest einen Einführungstauchgang machen?
Wir werden uns sehr freuen, Ihnen die Unterwasserwelt unserer Adria zu zeigen.
Wir unterrichten auf Englisch, Deutsch, Niederländisch, Slowenisch und Kroatisch.

Wenn Sie mehr über das Boot wissen möchten,
klicken Sie hier.